360-Grad-Dreh mit Cablecam und Turtlecam

360 Grad-Videos zeigen einen Rundumblick, möglichst ohne Kameramann im Bild. Deshalb sind die meisten 360°- Filme statisch mit fester Kamera gedreht.
Soll sich die 360°- Kamera bewegen, muss sie dies sehr wackelfrei und ruhig tun, um das Gefühl der “Seekrankheit” beim Viewer zu vermeiden. Dazu braucht es besondere Technik.
mediarebels hat sie innovativ für unseren Kunden WD40 Deutschland GmbH eingesetzt – in Zusammenarbeit mit dem Remote-Kamera-Anbieter “campilots”.
Als Spezialist für Kreativkonzepte im Erklärvideobereich haben wir mit Hilfe von fernsteuerbaren Kamerasystemen einen sanften, wackelfreien visuellen Flug durch einen
Baumarkt realisiert. Aufgenommen von Cablecam und Turtlecam verfolgt der Zuschauer in seiner VR-Brille ein Model im Baumarkt und bekommt via Grafik-Tracking Informationen
unseres Kunden präsentiert. Eine geführte Shopping-Experience bis hin zum Point of Sale.
mediarebels bietet seinen Kunden über 20 Jahre Erfahrung in der Unternehmenskommunikation mit Bewegtbild. Wir listen eine große Zahl von erfahrenen
TV-Redakteuren und Regisseuren, ein deutschlandweites Netz an Kameramännern und lassen in unsere Corporate Projekte auch die Erfahrung aus Hunderten von Beiträgen für große
Wissensmagazine einfließen – für Imagevideos, Produktfilme, Schulungen, Eventfilme oder Youtube-Kampagnen.
Ansprechpartner : Matthias Rebel, Tel. 089 990 18 404, info(at)mediarebels.de
Menü